Lieferung nur an Gewerbetriebende gemäß §14 BGB, kein Verkauf über diesen Shop an private Endverbraucher.

The Imaging Source stellt die ersten Modelle aus der neuen Familie von GigE Zoomkameras mit 20-fach optische Zoom vor.

The Imaging Source stellt die ersten Modelle aus der neuen Familie von GigE Zoomkameras mit 20-fach optische Zoom vor.


The-Imaging-Source-GigE-20-fache-Zoomkameras

20-fach optische Zoomkameras

The Imaging Source stellt das erste Modell aus einer neuen Familie von GigE-Zoomkameras mit 20-fach optischem Zoom, Autofokus, Autoiris und Power over Ethernet (PoE) vor. Die Kameras sind als Farb- und Monochrom-Varianten erhältlich und sind mit dem Sony Pregius 3.1 MP IMX265 Sensor ausgestattet. Der Global Shutter dieses Sensors sorgt auch bei schnell bewegten Objekten für verzerrungsfreie Bilder. Hohe Bildraten, großer Dynamikumfang sowie eine brillante Farbwiedergabe sind weitere Merkmale des Sensors. Die Schrittmotoren der Kameras für Zoom und Fokus arbeiten schnell und präzise und lassen sich in weniger als 6 Sekunden über den gesamten Zoombereich verfahren. Darüber hinaus verfügen die Kameras über eine Autoirisfunktion sowie einen schaltbaren IR-Sperrfilter. Alle Funktionalitäten lassen sich über die mitgelieferte Software komfortabel steuern. Diese Zoomkameras eignen sich insbesondere für Bildverarbeitungsaufgaben, bei denen Objekte in Größe und Abstand variieren, wie z.B. Automatisierung, Qualitätssicherung, Logistik, ITS (intelligente Verkehrssysteme) und CCTV. Die GigE-Vision-Konformität gewährleistet eine einfache Integration in standardkonforme Softwareapplikationen.

Für Bildobjekte variierender Größe oder wenn mehrere Bilder verschiedene Vergrößerungen benötigen, bietet sich die The Imaging Source GigE Farb-Zoom-Kamera an. Mit einem integriertem motorisiertem Zoom, Iris und Fokus sind diese Kameras optimal für Applikationen wie z. B. Komponenten-Inspektion oder intelligente Verkehrsüberwachung (ITS). Der hochsensible Farb-Sensor macht die Kameras zur perfekten Lösung für farbbasierte Aufgaben wie Inspektion, Sortierung, Prozess-Steuerung und Messung. Mit dem mitgelieferten, kostenlosen SDK oder der End-User-Software IC Capture können unter anderem Kameraparameter wie automatischer Weißabgleich, Verstärkung und Belichtungszeit automatisch oder manuell eingestellt werden. Die Gigabit Ethernet Schnittstelle sichert eine high-speed Datenübertragung.

  Bestellbezeichnung Auflösung (max) FPS (max) Format Sensor Trigger I/Os Typ Shutter
The-Imaging-Source_DFK-39GX265-20 DFK 39GX265-20 2.048x1.536 (3,1MP) 36 1/1,8 inch IMX265LQR CMOS-Pregius global
The-Imaging-Source_DMK-39GX265-20-Kopie DMK 39GX265-20 2.048x1.536 (3,1MP) 36 1/1,8 inch IMX265LLR CMOS-Pregius global

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.