Lieferung nur an Gewerbetriebende gemäß §14 BGB, kein Verkauf über diesen Shop an private Endverbraucher.

Embedded-Vision-Kameras mit Sony STARVIS IMX415

The Imaging Source embedded vision Kameras mit verbauten Sony STARVIS IMX415 Sensor


Wir freuen uns, die Erweiterung der Embedded-Vision-Kameras der 36er-Serie um die Sony STARVIS IMX415-Bildsensoren ankündigen zu können.


Die Farb- und Monochromkameras mit dem Rolling-Shutter-Sensor IMX415 liefern 4K-Auflösung und werden mit unseren Schnittstellen MIPI CSI-2 (28-Pin, 22-Pin und 15-Pin FFC/FPC) und FPD-Link III erhältlich sein.

Kameras mit den IMX415-Sensoren weisen folgende Eigenschaften auf:The-Imaging-Source-STARVIS-IMX-415

  • Auflösung: 8.3 MP, 3,840px × 2,160px
  • Sensor Format: 1/2.8" 
  • Pixel Format: H: 1.45 µm, V: 1.45 µm

MIPI CSI-2 (FFC/FPC Connector)

CSI-2 (28-pin) Single-Board Cameras
CSI-2 (22-pin) Design-in Cameras
CSI-2 (15-pin) Design-in Cameras

FPD-Link III (FAKRA Connector)

FPD-Link III IP67-Certified Housed Cameras
FPD-Link III Board Cameras

Während die MIPI CSI-2 Machine-Vision Kameras von The Imaging Source mit diesem Sensor jetzt serienreif sind, ist die Massenproduktion von FPD-Link III-Industriekameras für das zweite Quartal 2022 geplant.

Bitte zögern Sie nicht, unser Vertriebsteam zu kontaktieren

Über The Imaging Source
Seit der Gründung im Jahre 1990 gehört The Imaging Source zu den führenden Herstellern von Industriekameras, Videokonvertern und Embedded Vision-Komponenten für die Fabrikautomation, Qualitätssicherung, Medizin, Wissenschaft, Sicherheit und einer Vielzahl weiterer Märkte.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.